Wir verwenden Cookies und Trackingsoftware, um die Zugriffe (u.a. von Werbeanzeigen) auf unserer Webseite zu analysieren. Weitere Informationen und die Möglichkeit das Tracking zu deaktivieren finden Sie unter Datenschutz.

OK

Durch Denken Vorne Consult GmbH
Walder Straße 49
40724 Hilden

Anfahrt 

Sie haben Fragen?

Kontaktieren Sie uns!

+49 (0) 2103 - 71 51 541
infonothing@durchdenkenvorne.de
Menü
Kompakt-Training: Raus aus der Single Source

Kompakt-Training: Raus aus der Single Source

Systematisch Alternativen erarbeiten und selbstbewusst mit Monopolisten verhandeln

Wer kennt das nicht? Man verantwortete eine Warengruppe, in der es nur einen einzigen Lieferanten gibt, der gesetzt ist. Und diesem Monopolisten ist man hinsichtlich Preisforderungen oder Materialversorgungen ausgeliefert wie ein Besuch auf der Schlossalle im Spiel „Monopoly“.

Mit unserem Kompakttraining „Raus aus der Single Source“ wollen Mario Büsdorf und Frank Sundermann Ihnen Wege aufzeigen, wie Sie dieser vermeintlich ausweglosen Situation begegnen können. Auf der einen Seite durch das systematische Erarbeiten von Alternativen mit den verschiedenen internen Schnittstellenpartnern. Auf der anderen Seite aber auch durch ein selbstbewusstes Verhandeln mit dem bestehenden Platzhirsch.

Der heutigen Zeit angemessen ist dieses Training in zwei kurzweiligen Online-Sessions von jeweils 90 Minuten angesetzt, die jeder in seinem Arbeitsalltag integrieren kann.

Ziel des Trainings:

Unser Ziel ist es, Ihnen erprobte Vorgehensweisen und Kniffe aufzuzeigen, wie sie eine solche Situation auflösen und selber wieder in die Rolle des spielbestimmenden Akteurs kommen können. Um es mit Monopoly zu sagen: „Die Straßen werden neu gemischt“.

Inhalte des Trainings:

  • Ausgangssituation: Wie tief ist die vermeintliche Abhängigkeit verankert?
  • Einbindung aller Beteiligten und Nutzung des Corona-Effektes 
  • Aufsetzen von herstellerneutralen Spezifikationen
  • Umfassende Lieferantensuche (mittels KI) und Beschaffungsmarketing
  • Systematische Lieferantenentwicklung zur vollwertigen Alternative
  • Verhandlungsvorbereitung und Analyse der Verhandlungspartner aus Monopolseite
  • Erarbeitung von Konsequenzen der Nicht-Kooperation
  • Standhaftes und selbstbewusstes Verhandeln in Drucksituationen
  • Aufzeigen von Optionen und erfolgreicher Abschluss von Verhandlungen
 

Durch Information Vorne

Abonnieren Sie jetzt unseren Newsletter rund um den Einkauf und mehr!

Anmelden