Wir verwenden Cookies und Trackingsoftware, um die Zugriffe (u.a. von Werbeanzeigen) auf unserer Webseite zu analysieren. Weitere Informationen und die Möglichkeit das Tracking zu deaktivieren finden Sie unter Datenschutz.

OK

Durch Denken Vorne Consult GmbH
Walder Straße 49
40724 Hilden

Anfahrt 

Sie haben Fragen?

Kontaktieren Sie uns!

+49 (0) 2103 - 71 51 541
infonothing@durchdenkenvorne.de
Menü
Training

Unsere Trainings können auch als Webinar durchgeführt werden.

Training "Vertragsrecht im Einkauf"

Viele Verhandlungshebel lassen sich noch besser umlegen, wenn man die rechtlichen Rahmenbedingungen verstanden hat und sich seiner Rechte und Vertragsposition bewusst ist.

Im Fokus unseres Trainings steht die praxisnahe Vermittlung rechtlicher Grundlagen und die diesbezügliche Klärung einkaufsspezifischer Fragestellungen. Hierbei wird ausführlich auf Herausforderungen bei der Vertragsabwicklung und auf Haftungsfragen eingegangen, um sie dabei unterstützen, rechtssichere Verträge abzuschließen.

Das Training ist als 1-Tagesvariante oder mehrstufig möglich. Darüber hinaus sind Seminarinhalte mit anderen Trainings kombinierbar, z.B. mit unserem Verhandlungstraining. Unser Trainer ist Wirtschaftsjurist und kommt aus der Einkaufs-Praxis.

Seminarinhalte:

Teil I – Verträge und AGB

  1. Grundlagen

    • Aufbau und Gliederung eines Einkaufsvertrages
    • Welche Klauseln gehörenhinein und welche Optionen es gibt
    • Vertragsarten, insbesondere
      • Kaufvertrag
      • Werkvertrag
      • Dienstvertrag
    • Unterschiede, rechtliche Besonderheiten, Haftungsfragen und Schadensersatz
    • Absichtserklärung (MoU/LoI)
  2. Rahmenverträge

    • Worauf ist zu achten
    • Besondere Klauseln
    • Der Lieferant bestätigt einen anderen Termin, was nun?
    • Wann der Lieferant zur Lieferung verpflichtet ist
    • Verhältnis von Rahmenverträgen zu AGB
  3. Die Entstehung eines Vertragsverhältnissen lt. BGB

    • Bestellung, Auftragsbestätigung und Einigung aus rechtlicher Sicht
    • Konkludentes Verhalten
    • Das kaufmännische Bestätigungsschreiben
    • Sicherheiten, Vertragsstrafen(Pönalen), Policen
  4. Allgemeine Geschäfts - / Einkaufsbedingungen

    • Wirksamkeit der AGB bzw. AEB
    • Richtiger Umgang mit den AGB des Lieferanten
    • Sich widersprechende AGB und Abwehrklauseln
  5. Beendigung von Verträgen

    • Welche vertraglichen und gesetzlichen Rechte zu beachten sind
    • Rücktritt, Stornierung, Kündigung, Anfechtung

Teil II – Haftung und Schaden

  1. Haftung des Lieferanten

    • Voraussetzungen der Haftung
    • Welche Mittel stehen dem Einkauf zur Verfügung?
    • Vertragliche Regelungen und Folgen der Haftung
  2. Schadensersatz bei Lieferverzug

    • Verzugsschadensersatz neben der Leistung
    • Schadensersatz statt Leistung
    • Berechnung von Schadensersatz
  3. Grundlagen zur Mängelgewährleistung

    • Gewährleistung in Kauf- und Werkverträgen
    • Nachlieferung (Nacherfüllung)
    • Neueste Rechtsprechung
  4. Gewährleistung und Garantie

    • Worin liegen die Unterschiede?
    • Gewährleistungsfrist
    • Wann ein Garantiefall vorliegt
  5. Mangelhafte Lieferung

    • Wann eine Ware mangelhaft ist
    • Vertragliche Ansprüche bei mangelhafter Lieferung
    • Sachmängelhaftungsrecht beim Kaufvertrag
    • Sachmängelhaftungsrecht beim Werkvertrag
    • Rechtsfolgen mangelhafter Leistung
  6. Rechte des Käufers bei mangelhafter Lieferung

    • Nacherfüllung
    • Selbsthilferecht
    • Rücktritt und Minderung
    • Schadensersatz und Aufwendungsersatz

Teil III – Weitere Haftungsfragen

  1. Verjährung von Ansprüchen wegen mangelhafter Leistung

    • Verjährungsfristen
    • Hemmung der Verjährung
  2. Die unverzügliche Untersuchungs- und Rügefrist

    • Bedeutung von unverzüglich
    • Pflichten des Einkäufers bei Annahme der Ware
    • Voraussetzung für die Geltendmachung von Rechten
    • Offene und verdeckte Mängel
  3. Handhabung von Erfindungen

    • Geistiges Eigentum und IP-Rights
    • Unterschiede Vordergrund und Hintergrund IP
    • Was hier zu beachten ist

Unser Beitrag – Ihr Nutzen:

Kommen Sie auf uns zu, damit wir gemeinsam ein passendes Training für Ihre Mitarbeiter gestalten und umsetzen. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme trainingnothing@durchdenkenvorne.de

Hinweis:

Dieses Training ersetzt und stellt keine individuelle Rechtsberatung (insbesondere durch einen zugelassenen Anwalt) dar. Gerne sprechen wir darüber im Training bzw. geben weiterführende Empfehlungen auf Anfrage heraus.

Wie können wir Ihren Einkauf voranbringen?
Profitieren Sie von unserer Einkaufsexpertise und praktischem Know-How. Nutzen Sie unser kostenloses und unverbindliches Erstgespräch und evaluieren Sie Ihren konkreten Bedarf mit einem unserer Spezialisten.
Jetzt Rückruf anfordern

Durch Information Vorne

Abonnieren Sie jetzt unseren Newsletter rund um den Einkauf und mehr!

Anmelden