Wir verwenden Cookies und Trackingsoftware, um die Zugriffe (u.a. von Werbeanzeigen) auf unserer Webseite zu analysieren. Weitere Informationen und die Möglichkeit das Tracking zu deaktivieren finden Sie unter Datenschutz.

OK

Durch Denken Vorne Consult GmbH
Walder Straße 49
40724 Hilden

Anfahrt 

Sie haben Fragen?

Kontaktieren Sie uns!

+49 (0) 2103 - 71 51 541
infonothing@durchdenkenvorne.de
Menü
Mutiger verhandeln und  Verhandlungsergebnisse systematisch planen
Einkaufsverhandlungen professionell vorbereiten und erfolgreich führen

Unsere Trainings können auch als Webinar durchgeführt werden.

Mutiger verhandeln und Verhand­lungs­er­geb­nisse systematisch planen

„Zwei Tage für vier Prozent mehr Ergebnis“

Zahlen, Vorbereitung und Strategie sind unerlässlich für eine Verhandlung. Doch erst durch mutiges und persönlichkeitsbezogenes Verhandeln wird sie wirkungsvoll und effizient.

Unser bewährter Verhandlungsplaner führt Sie Schritt für Schritt durch die systematische Verhandlung. 14 Punkte im Verhandlungsplaner stellen eine professionelle Vorbereitung sicher. Blinde Flecken in der Vorbereitung gehören hiermit der Vergangenheit an.

Mutiger verhandeln bedeutet, die eigene Komfortzone zu verlassen und sich selber etwas zu trauen. Jeder, der zum ersten Mal im Schwimmbad vom Dreimeterbrett gesprungen ist, weiß was gemeint ist. Der Weg nach ganz vorne auf dem Sprungbrett und der Sprung in die Tiefe erfordern Mut. Wer aber einmal gesprungen ist, weiß danach auch wie sich das Gefühl des Erfolges anfühlt. Ähnliches erreichen Einkäufer, wenn Sie unsere praxisnahen Verhandlungsimpulse systematisch anwenden. Einige Impulse sind vielleicht bekannt, andere nicht und erfordern Mut, diese in der nächsten Verhandlung einmal anzuwenden. Der Lohn ist das Gefühl des Erfolges. durch selbstbewusstes Verhandeln einige Prozentpunkte mehr erreicht und den persönlichen Werkzeugkasten erweitert zu haben.

Darüber hinaus lernen Sie intensiv das persönlichkeitsbezogene Verhandeln. Denn das Ergebnis hängt nur zum Teil von Zahlen, Daten und Fakten ab. Zu einem großen Teil hängt es von Fähigkeiten ab wie

  • Menschenkenntnis
  • Dem Wahrnehmen und Verstehen der nonverbalen Signale
  • Die eigene Wirkung auf andere Menschen steuern zu können
  • Der Fähigkeit, auch in hitzigen Momenten einen klaren Kopf zu bewahren

Menschenkenntnis

Sie lernen, die Persönlichkeiten der anderen Verhandlungsseite wahrzunehmen. Handlungs- und Wahrnehmungspräferenzen werden Sie schnell und treffsicher erkennen. Dieses ist ein wichtiger Baustein der persönlichkeitsbezogenen Verhandlung.

Nonverbale Signale

Wer verhandelt, darf sich nicht auf die Worte allein verlassen. Erst die Wahrnehmung und richtige Interpretation der nonverbalen Signale sichert gute Ergebnisse. Sie erkennen rechtzeitig Einwände, die nicht ausgesprochen werden, Stresssignale sowie Hinweise auf Täuschungen in der Verhandlung.

Die eigene Wirkung steuern

Souverän, geradlinig, verlässlich, kooperativ, mitfühlend, motivierend, verhandlungsbereit oder vielleicht skeptisch? Vom ersten Eindruck bis zur letzten Verhandlungsminute lässt sich die eigene Wirkung auf die anderen Beteiligten gezielt steuern. Sie lernen, die eigene Wirkung einzusetzen und situativ einzusetzen, ohne sich zu verstellen.

Kühlen Kopf bewahren

Stress vernebelt die Sinne. Einerseits können wir Stress bei Lieferanten in der Verhandlung gezielt herbeiführen, um eigene Vorteile zu erlangen. Andererseits sollten wir eigenen Stress jederzeit regulieren können, um einen klaren Kopf zu behalten. Ich zeige Ihnen, wie.

Seminarinhalte:

  1. Systematische Verhandlungsvorbereitung
  2. Erstellen Ihrer individuellen Verhandlungsstrategie auf Basis unseres Verhandlungsplaners
  3. Verhandlungselemente wie BATNA, ZOPA und Eskalation richtig anwenden
  4. Persönlichkeiten treffsicher einschätzen
  5. Das Wahrnehmen und Verstehen der nonverbalen Signale aus
    • Mimik
    • Gestik
    • Stimme
    • Kopfhaltung
    • Körperhaltung
    • Psychophysiologie
    • Stimme
    • Interpersonelles Bewegungsverhalten
  6. Die eigene Wirkung auf andere Menschen steuern. Der Mimikresonanz®-Wirkungskreis für das Zusammenspiel von Rolle, Zielen und Kontext.
  7. Die Fähigkeit, auch in hitzigen Momenten einen klaren Kopf zu bewahren
  8. Case-Studies (Übungen mit praxisbezogenen Fallbeispielen)

Dieses Training findet wahlweise Online oder vor Ort in Ihrem Unternehmen statt und richtet sich an bereits erfahrene sowie noch weniger erfahrene Einkäufer.

Trainingsdauer: 2 Tage

Unser Beitrag – Ihr Nutzen:

Kommen Sie auf uns zu, damit wir gemeinsam ein passendes Training für Ihre Mitarbeiter gestalten und umsetzen. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

Wie können wir Ihren Einkauf voranbringen?
Profitieren Sie von unserer Einkaufsexpertise und praktischem Know-How. Nutzen Sie unser kostenloses und unverbindliches Erstgespräch und evaluieren Sie Ihren konkreten Bedarf mit einem unserer Spezialisten.
Jetzt Rückruf anfordern

Durch Information Vorne

Abonnieren Sie jetzt unseren Newsletter rund um den Einkauf und mehr!

Anmelden